Literatur - Asthma bronchiale
Institut für psychotherapeutische Information


Themen

bulletVon Angst bis Zwang

Literatur

bulletLebensphasen
bulletPsychische Krankheiten
bulletKörper und Psyche
bulletTherapie- Verfahren
bulletEntspannung
bulletHumor

Adressen

bulletPsychotherapie
bulletEltern-Kind
bulletSucht
bulletMedizin + Gesundheit
bulletHilfe + Selbsthilfe
bulletSuchdienste

Wir über uns

bulletImpressum
bulletFAQ
bulletRückmeldungen
bulletStatistik
bulletPartner

E-Mail

amazon.de


Im Dienst der Qualitätssicherung:

Diese Web
Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies
zu überprüfen

 

 

 

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen. Kontrollieren Sie dies hier.

HONcode Prinzipien

 


Optimale Bildschirmeinstellung: 1024x768 Pixel.

 

Ratgeber Asthma bronchiale

Franz Petermann. Hogrefe, 2004

61 Seiten. EUR 8,95

Der Ratgeber wendet sich an Menschen, die unter Asthma bronchiale leiden. Mit Hilfe des Ratgebers können sie lernen, die medizinische Behandlung durch ein eigenständiges Krankheitsmanagement zu unterstützen. In den letzten Jahren wurden bei der Behandlung von Asthma große Fortschritte erzielt, trotzdem leiden Patienten an den erheblichen psychosozialen Folgen dieser chronischen Erkrankung. Der erfolgreiche Umgang mit einer chronischen Krankheit kann schrittweise eingeübt werden. Dieser Ratgeber bietet dazu zahlreiche Hinweise. Er vermittelt Informationen, um asthmabezogene Belastungen und Symptome richtig einordnen sowie die Formen und die Entstehung des Asthmas besser nachvollziehen zu können. Mit Hilfe von zahlreichen Arbeitsblättern werden Möglichkeiten aufgezeigt, das Gelernte im Alltag zu erproben sowie konsequent und langfristig zu praktizieren. Betroffene können so lernen, durch ihr eigenes Engagement die Krankheit optimal zu »managen«.

Asthma bronchiale

Franz Petermann. Hogrefe, 1999

99 Seiten. EUR 19,95

Etwa 10% aller Kinder und Jugendlichen sowie 5% der Erwachsenen leiden unter Asthma. Das Buch informiert praxisorientiert über Klassifikation, Ätiologie, Diagnostik und Therapie sowie verhaltensmedizinische Aspekte von Asthma. Ausführlich werden die psychosozialen Belastungen als Folgen des Asthmas, die Cortison-Angst und die psychologischen Grundlagen des Asthma-Managements dargestellt. Im Mittelpunkt des Buches stehen interdisziplinäre Ansätze zur Optimierung der Behandlung, Trainingsprogramme für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Maßnahmen der medizinischen Rehabilitation. Zahlreiche Arbeitsmaterialien, Fallbeispiele und die Dokumentation des konkreten Vorgehens bei der psychosozialen Betreuung von asthmakranken Kindern und ihren Familien machen das Buch zu einer wertvollen Hilfe bei der Behandlung dieser Patientengruppe.

 

Seitenanfang

 

Copyright © 1999-2010 by IPSIS® Institut für psychotherapeutische Information

info@ipsis.de    webmaster@ipsis.de