Literatur - Gesprächspsychotherapie
Institut für psychotherapeutische Information


Themen

bulletVon Angst bis Zwang

Literatur

bulletLebensphasen
bulletPsychische Krankheiten
bulletKörper und Psyche
bulletTherapie- Verfahren
bulletEntspannung
bulletHumor

Adressen

bulletPsychotherapie
bulletEltern-Kind
bulletSucht
bulletMedizin + Gesundheit
bulletHilfe + Selbsthilfe
bulletSuchdienste

Wir über uns

bulletImpressum
bulletFAQ
bulletRückmeldungen
bulletStatistik
bulletPartner

E-Mail

amazon.de


Im Dienst der Qualitätssicherung:

Diese Web
Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies
zu überprüfen

 

 

 

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen. Kontrollieren Sie dies hier.

HONcode Prinzipien

 


Optimale Bildschirmeinstellung: 1024x768 Pixel.

 

Lehrbuch der Gesprächspsychotherapie

Rainer Sachse. Hogrefe, 1999

305 Seiten. EUR 32,95

Der erste Teil des Buches behandelt die theoretischen und empirischen Grundlagen der Gesprächspsychotherapie. Erörtert werden dabei ausführlich die Erfolgs- und Prozessforschung, die Stellung der Diagnostik, die Entwicklung störungsspezifischer Interventionsstrategien sowie spezifische Expertise der Therapieform. Der zweite Teil des Lehrbuches beschreibt die Praxis der Gesprächspsychotherapie und stellt dazu das Spektrum der therapeutischen Verarbeitungs- und Handlungsmöglichkeiten dar.

Seitenanfang

 

 

Copyright © 1999-2010 by IPSIS® Institut für psychotherapeutische Information

info@ipsis.de    webmaster@ipsis.de