Literatur - Gynäkologie
Institut für psychotherapeutische Information


Themen

bulletVon Angst bis Zwang

Literatur

bulletLebensphasen
bulletPsychische Krankheiten
bulletKörper und Psyche
bulletTherapie- Verfahren
bulletEntspannung
bulletHumor

Adressen

bulletPsychotherapie
bulletEltern-Kind
bulletSucht
bulletMedizin + Gesundheit
bulletHilfe + Selbsthilfe
bulletSuchdienste

Wir über uns

bulletImpressum
bulletFAQ
bulletRückmeldungen
bulletStatistik
bulletPartner

E-Mail

amazon.de


Im Dienst der Qualitätssicherung:

Diese Web
Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies
zu überprüfen

 

 

 

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen. Kontrollieren Sie dies hier.

HONcode Prinzipien

 


Optimale Bildschirmeinstellung: 1024x768 Pixel.

 

Psychosomatik in Gynäkologie und Geburtshilfe - Ein Leitfaden für Klinik und Praxis

Werner Neuhaus. Enke, 2000

74 Seiten. EUR 32,95

Ziel des Buches ist es, einen Überblick über den aktuellen Stand der Psychosomatik in Gynäkologie und Geburtshilfe zu vermitteln und Möglichkeiten ihrer praktischen Umsetzung aufzuzeigen.

Psychosomatische Geburtshilfe und Gynäkologie

Stauber/Kentenich/Richter. Springer, 1999

704 Seiten. EUR 109,00

Die Psychosomatik hat in der Weiterbildungsordnung für Frauenärzte eine neue Bedeutung erlangt. Das vorliegende Buch beinhaltet umfassend und didaktisch gut aufbereitet alle Richtlinien der WO zur Psychosomatik in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Das Werk ist ein zuverlässiges Lehrbuch und Referenzwerk für die Facharztprüfung und die tägliche Praxis. Herausgeber und Beitragsautoren sind Wortführer in der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Geburtshilfe und Gynäkologie (DGPGG). Stauber ist ehemaliger Präsident, Kentenich ist derzeitiger Präsident der DGPGG. Das Lehrbuch fasst wesentliche Aspekte Fachs aktuell zusammen. Es stellt so wohl für das Studium von Medizin, Psychologie und Sozialwissenschaften als auch für die Fort- und Weiterbildung in den Fächern Geburtshilfe, Gynäkologie und psychotherapeutische Medizin eine große Bereicherung dar.

Inhalt:
Einführung zur psychosomatischen Frauenheilkunde
Zur Arzt-Patient-Beziehung in der Frauenheilkunde
Aspekte der psychosomatischen Geburtshilfe
Symptome in der Schwangerschaft mit einer möglichen Psychogenese
Psychosomatische Aspekte der Geburt. Psychosomatische Aspekte des Wochenbetts
Psychosomatische Gynäkologie
Symptome und Krankheitsbilder in der Psychosomatischen Gynäkologie
Psychosomatische Aspekte kritischer Zeitabschnitte
Aspekte der angewandten psychsomatischen Frauenheilkunde
Entwicklungen und Zukunftstendenzen in der psychosomatischen Geburtshilfe und Gynäkologie

Seitenanfang

 

Copyright © 1999-2010 by IPSIS® Institut für psychotherapeutische Information

info@ipsis.de    webmaster@ipsis.de