Literatur - Körper und Psyche
Institut für psychotherapeutische Information


Themen

bulletVon Angst bis Zwang

Literatur

bulletLebensphasen
bulletPsychische Krankheiten
bulletKörper und Psyche
bulletTherapie- Verfahren
bulletEntspannung
bulletHumor

Adressen

bulletPsychotherapie
bulletEltern-Kind
bulletSucht
bulletMedizin + Gesundheit
bulletHilfe + Selbsthilfe
bulletSuchdienste

Wir über uns

bulletImpressum
bulletFAQ
bulletRückmeldungen
bulletStatistik
bulletPartner

E-Mail

amazon.de


Im Dienst der Qualitätssicherung:

Diese Web
Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies
zu überprüfen

 

 

 

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen. Kontrollieren Sie dies hier.

HONcode Prinzipien

 


Optimale Bildschirmeinstellung: 1024x768 Pixel.

 

Allgemein

Auf dem Wege der Besserung - Schritte zur körperlichen und spirituellen Heilung

Simonton/Henson. Rowohlt, 2001

288 Seiten. EUR 8,50

Heraus aus dem Kerker der Hoffnungslosigkeit! Die Simonton-Methode aktiviert die in jedem Menschen schlummernden Selbstheilungspotentiale bei Krebs und anderen schweren Erkrankungen.

Krankheit und die Suche nach dem Sinn

Jean Shinoda Bolen. Hugendubel, 1998

251 Seiten. EUR 15,50

Eine schwere Krankheit stellt nicht nur für den Körper, sondern auch für die Seele eine tiefe Krise dar. Sie ist ein metaphorischer Abstieg in die Unterwelt der Ängste und Hoffnungen, mit dem sich die Prioritäten des Alltags verschieben und alle Beziehungen auf die Probe gestellt werden - eine Zeit persönlicher und medizinischer Entscheidungen. Die Möglichkeit des Todes konfrontiert die Betroffenen mit der Frage nach dem Sinn des Lebens: Die lebensbedrohliche Krankheit kann ein Wendepunkt sein, an dem Heilung oder Rückgang der Krankheit von innerer Weisheit und der Entscheidung für die eigenen Interessen und Bedürfnisse abhängt. Ob es sich dabei um Krebs, eine Herzkrankheit, Aids oder Depressionen mit Selbstmordtendenzen handelt, unser Kontakt mit unserer Spiritualität und unserer Seele beeinflusst entscheidend den Ausgang der Krankheit.

Wenn die Seele den Körper leiden lässt

Thomas Loew. TRIAS, 1998

176 Seiten. EUR 17,95

Millionen Menschen leiden an Beschwerden, für die sich keine körperlichen Ursachen finden lassen. Oft irren diese Patienten jahrelang von Arzt zu Arzt. Erst wenn die Diagnose "somatoforme Störung" gestellt ist, kann auf Hilfe gehofft werden. Dieser Ratgeber erklärt Ihnen leicht verständlich, was somatoforme Störungen sind. Er zeigt, welche körperlichen Symptome auf seelische Ursachen schließen lassen. Dabei macht er deutlich, warum sich hier auf organischer Basis kein Befund erstellen lässt. Lesen Sie dazu auch zahlreiche Patientengeschichten. Somatoforme Störungen verlaufen anders als körperlich bedingte Erkrankungen. Dieses Buch stellt Ihnen passende Behandlungskonzepte vor. Es zeigt, wie Ihnen Ihr Hausarzt, Facharzt oder ein Psychologe mit psychotherapeutischen Methoden wirklich helfen kann. Gewinnen Sie hier einen kompakten Überblick über die Chancen einer individuellen Psychotherapie.

Seelenverletzung und Körperleid - Ein psychosomatisches Lesebuch

Stephanos/Lamott. Pfeiffer/Klett-Cotta, 1997

158 Seiten. EUR 18,00

Im Zentrum stehen Lebensgeschichten psychosomatisch schwer erkrankter Menschen. Es wird gezeigt, wie mit der therapeutischen Suche nach frühen Spuren einer Seelenverletzung das aktuelle körperliche Leid eines Menschen im Rahmen seiner Biografie verstehbar wird.

Seitenanfang

 

Copyright © 1999-2010 by IPSIS® Institut für psychotherapeutische Information

info@ipsis.de    webmaster@ipsis.de